© Christian Bär / pixelio.de
Die Region   »  Regionen   »  Martell

Martell

Ein Seitental des Vischgau ist das Martelltal. In diesem Tal liegt die 883-Seelengemeinde Martell. Der Name Martell leitet sich aus dem lateinischen Wort für Hammer ab. Martel besitzt ein Erdbeeranbaugebiet auf 900 bis 1.800 Metern Höhe und ist somit das höchstgelegene Anbaugebiet Europas. Im Martelltal gedeihen aber auch andere Beerensorten, Kartoffeln und Radicchio. Jährlich findet in Martell ein Erdbeerfest statt. Auch der Wintersport kommt nicht  zu kurz, obwohl Martell nicht vom Tourismus lebt. Meist sind es nur Tagestouristen den Ort besuchen und von denen sich die Einwohner gestört fühlen. In Martell wird vor allem Langlauf betrieben und auch die Biathleten treten in diesem Teil von Vinschgau gegeneinander an. Martell gilt in Europa als eine der schneesichersten Regionen.