Freie Sterne-Wahl

Der Urlauber hat je nach Budget die Wahl zwischen vielen verschiedenen Hotel-Kategorien. 

Hotels in Vinschgau - Der Ausgangs- und Erholungspunkt

Als Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen im Vinschgau bietet Ihnen ein Hotel das passende Ambiente. Es gibt in Vinschgau speziell auf Wanderer ausgerichtete Hotels, die Ihnen ein Rund-um-Sorglos-Packet anbieten. Ein Hotel in Vinschgau liegt mitten in der Natur und lädt Sie ein, gleich nach dem Frühstück aufzubrechen.

Viele Hotels im Vinschgau haben eigens für Ihre Gäste ausgebildete Wander- und Tourenführer. Neben der faszinierenden Landschaft erfahren Sie durch die Wanderbegleitung Wissenswertes über die Region, ihre Geschichte und die heimische Pflanzen- und Tierwelt. Oft werden auch spezielle Erlebnistouren angeboten, auf denen Sie die heimischen Kräuter kennenlernen oder dem Pfad des Murmeltiers folgen. Auch für die passende Ausrüstung für Ihre Wandertouren sind die Hotels im Vinschgau vorbereitet und verleihen Wanderstöcke, -karten und –rucksäcke. Wenn Sie sich lieber auf eigene Faust auf den Weg durch die Berge machen wollen, finden Sie in den Hotels Infotheken mit Büchern und Karten rund um die Themen Natur, Pflanzen und Kultur.

Nach einer anstrengenden Wanderung ist das Hotel in weite Ferne gerückt und der Tag nähert sich dem Ende. In einer solchen Situation haben Sie die Möglichkeit bei Ihrem Hotel ein Wandertaxi anzufordern, das Sie schnell und sicher wieder in Ihre Unterkunft im Vinschgau zurückbringt. Ein gelungener Abschluss eines Wandertags ist die gemütliche Runde im Restaurant Ihres Hotels in Vinschgau. Mit regionalen Köstlichkeiten können Sie den Abend ausklingen lassen und sich nach dem Essen zur Entspannung eine Massage oder einen Saunaaufenthalt in dem zum Hotel gehörenden Wellnessbereich in Vinschgau gönnen. Somit füllen Sie Ihre Kräfte wieder auf und sind frisch gestärkt für ein neues Abenteuer am nächsten Tag.