Vinschgau mit allen Sinnen im Wellnesshotel

Den Kopf frei bekommen, einfach an nichts denken zu müssen und die Ruhe zu genießen. Ein Wochenende oder ein Urlaub in einem der Wellnesshotels in Vinschgau macht es möglich. Die in Südtirol gelegenen Wellnesshotels sind durch ihre naturnahe Lage ideal um den Stress des Alltags zu vergessen. Die Hotels besitzen verschiedenste Arten von Wellness. Ein Hallen- oder Schwimmbad zählt zur Grundausstattung in einem Wellnesshotel in Südtirol. Auch Saunalandschaften und Massagen laden in Vinschgau zum Entspannen ein. Es wird eine Vielzahlt von verschiedener Massage angeboten. Ein Wellnesshotel bietet sowohl klassische Massagen als auch spezielle Massagen wie Chocolate- oder Klangmassagen an. oder  Eine besondere Attraktion in Vinschgau ist das größte Hamam in einem Wellnesshotel in Italien. In diesem Wellnesshotel spielen Licht, Wärme und Aromen zusammen und stärken die Lebenskraft. Neben dem Wellnessbereich gehört zu einem Wellnesshotel in Vinschgau auch ein Bereich für sportliche Aktivitäten. Im Winter Ski- und Snowboardfahren und im Sommer Radfahren und Wandern. Besonders Wandern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Rund um die Wellnesshotels in Vinschgau gibt es wunderschöne Wanderstrecken und –touren. Durch die Ruhe und die gute Luft wird der Kreislauf in Schwung gebracht und das Wohlbefinden steigt. Die Weiten der Täler, die Höhen der Berge und die Aussicht in Vinschgau sind atemberaubend und sind für ein Wellnesshotel von entscheidender Bedeutung. Durch Aktivität und Entspannung wird ein optimaler Ausgleich zum Alltagsstress geschaffen und mit neuer Kraft verlassen die Gäste das Wellnesshotel und Vinschgau wieder. Die Landschaft wird Sie in ihren Bann ziehen und sie werden Südtirol im Herzen mit nachhause nehmen.